Crowdinvesting
in Unternehmen

In dieser Ausstellung findest du Firmen und kleine Startups, die uns inspiriert haben. Und du kannst in sie investieren! Über Crowdinvesting wirst du zum Teilhaber, profitierst von Festverzinsungen, am Wachstum oder im Falle eines Exits – wenn dein Startup gewinnbringend verkauft wird. Nebenher erhältst du echte Insights in die Geschäftsabläufe und begleitest das Unternehmen in seiner spannenden Entwicklung. 

Die Ausstellung

Bioenergiepark München Ost

Biogasaufbereitungsanlage 20 km östlich von München mit einer Festverzinsung von 5,5 % jährlich (+1% für Neuinvestoren).

Die Grüngold AG plant den Kauf der bestehenden Biomethananlage vor München, die seit 2006 von der BayWa Bioenergy GmbH geführt und betrieben wird. Der Jahresertrag der Anlage beträgt 41.500 MWh Biomethan und 4.000 MWh elektrische Energie. Der Reinheitsgrad des Methans weißt einen Veredlungsgrad von ca. 94 – 96 % auf. 

In der Anlage kommen ausschließlich nachwachsende Rohstoffe von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region zum Einsatz. Die Energiepflanzen werden auf landwirtschaftlichen Flächen in einem Radius bis ca. 10 km von der Anlage angebaut. Die Biogasaufbereitungsanlage sichert damit den landwirtschaftlichen Betrieben die langjährige Übernahme der Rohstoffe. Dies ermöglicht den Landwirten Kosteneinsparungen durch optimierten Maschineneinsatz und Ernteketten bis hin zum gemeinsamen Saatguteinkauf. Die Gärreste wiederum werden als hochwertiger Dünger eingesetzt.

Der Hauptteil des produzierten Biomethan wird an den lokalen Gasnetzbetreiber, die Stadtwerke München, übergeben. Die aus der Biomasse gewonnene Energie ersetzt fossile Einsatzstoffe und Atomstrom. Es kann somit den Ausstoß von Treibhausgasen verringern und einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige und umweltfreundliche Energiewirtschaft leisten. Bioenergieträger wie Biogas setzen bei ihrer Nutzung nur soviel CO2 frei, wie während des Wachstums der Pflanzen aus der Atmosphäre aufgenommen wurde. Dadurch kann im Idealfall eine klimaneutrale Nutzung erreicht werden.

Warum der Besitzerwechsel? Der Geschäftsgegenstand der BayWa Bioenergy ist die Errichtung und der Betrieb von Biogasanlagen – kein Aufbau von Anlagevermögen, daher werden fertiggestellte bzw. generalsanierte Anlagen verkauft. Der Geschäftsgegenstand der Grüngold AG im Gegenteil besteht im Aufbau von Anlagevermögen, deswegen der Erwerb der Anlage. Das Betreiben der Anlage verbleibt weiterhin im Aufgabengebiet der BayWa Bioenergie.  

Aktion: Für begrenzte Zeit 1,5 % Extra-Zinsen sichern!

iGRC Holding GmbH - Digitales Recruiting

Das Angebot der iGRC Holding GmbH bzw. interim Group richtet sich an Unternehmen, die für einen bestimmten Zeitraum personelle Unterstützung brauchen. Zu den Kunden zählen nicht nur Konzerne, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen sowie Startups. Mit iRecruiting werden passende Mitarbeiter für Festanstellungen gesucht, während beim iContracting der Fokus auf Projektarbeiter für Freelancer liegt.

 

Art des Investments: Feste Verzinsung

Erwartete Rendite p.a.: 10,16 %
Zinszahlung: Quartalsweise
Laufzeit: 5 Jahre
Sicherheiten: Das Unternehmen erwirtschaftet bereits seit dem ersten Jahr ein positives Jahresergebnis und konnte sein Wachstum jedes Jahr verdoppeln. Weitere Details siehe auf der Anbieterplattform.

 
Qualifizierte Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource in Unternehmen. Doch die Suche nach passendem Personal ist oft kompliziert, teuer und zeitaufwendig. Unternehmen fehlt oft das Fachwissen und die Kapazität passende Kandidaten zu finden oder sie zahlen überhöhte Headhunter-Honorare. Die Interim Group unterstützt Unternehmen bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter sowie bei der Optimierung eigener HR-Strukturen. Um geeignete Kandidaten zu finden, greift das Unternehmen auf das sogenannte Active Sourcing zurück, bei dem soziale Netzwerke, Foren, Blogs sowie eine eigene Datenbank durchsucht und Kandidaten direkt kontaktiert werden. 
 

Der Erwerb der Anlage ist kostenfrei. Die gesamte Zahlung fließt ohne Abzüge in die Beteiligung.

Solarprojekt Deutschland - dritte Tranche

Die Unternehmensberatungsgesellschaft Dr. Hack mbH wurde 2014 gegründet und hat sich auf die Realisierung von Photovoltaik-Projekten und deren Vertrieb spezialisiert. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Solaranlagen und des starken Wachstums der Gesellschaft möchte der Projektträger durch die Auflage einer inzwischen dritten Tranche weiteres Kapital funden.

 

Art des Investments: Feste Verzinsung

Erwartete Rendite p.a.: 7 %
Zinszahlung: Jährlich
Laufzeit: 2 Jahre
Sicherheiten: Gegen die Insolvenz des montierenden Unternehmens hat sich die Gesellschaft abgesichert. Durch die Einteilung der Montage in einzelne Bauabschnitte, welche nach Abnahme einzeln gezahlt werden, gehen die Eigentumsrechte nach jeder Zahlung au die Gesellschaft über. Weitere Details siehe auf der Anbieterplattform.

 

Der Erwerb der Anlage ist kostenfrei. Die gesamte Zahlung fließt ohne Abzüge in die Beteiligung.

Hinweis

Die Investition in eine der kuratierten Anlagemöglichkeiten ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen, prinzipiell ist auch der Verlust des gesamten eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen. Der Kapitalanleger sollte stets einen Teil- oder gar Totalverlust aus dieser Anlage wirtschaftlich verkraften können. In der Vergangenheit erwirtschaftete Erträge sind kein Indikator für zukünftige Erträge.