Crowdlending

Nicht jeder bittet gerne eine Bank um Geld, wenn eine größere Anschaffung ansteht oder der Schuh mal drückt. Crowdlending bietet zum Glück eine Alternative. Hierbei investieren private Anleger nicht in anonyme Finanzprodukte, sondern in echte Menschen. Und das kann sich auszahlen! Auf dieser Seite findest du kuratierte Plattformen.

Kredite, unabhängig vom Wohlwollen und der Vergabe durch eine Bank, können zu einem gewissen Zeitpunkt für gesellschaftliche Teilhabe oder zum Verwirklichen eines größeren Projektes jedoch notwendig sein. Dafür bietet Crowdlending eine Lösung, mit Krediten von Mensch zu Mensch – auch bei schwächerer Bonität. Dabei zahlt jeder Kreditnehmer einem dem eigenen Risikoprofil entsprechenden Zinssatz.

Für Anleger kann die Investmentform interessant sein, aufgrund der höheren Rendite, im Vergleich zu sicherheitsorientierten Anlageklassen. Je höher die Risikoklasse, umso höher die Zinsen. Beim Crowdlending kann der Anleger ganz selektiv in konkrete Projekte oder Wünsche von Privatpersonen investieren, wie zum Beispiel in eine angestrebte Weiterbildung. Bereits mit ganz kleinen Summen kann eine Investition getätigt werden. 

 

Die Anlagemöglichkeiten

Auxmoney hat sich inzwischen zu Deutschlands größtem Online-Kreditmarktplatz für P2P Kredite entwickelt und ist bundesweit Marktführer im Crowdlending. 

Der Einstieg ist bereits mit einer Anlage von 25 Euro möglich. Um die Sicherheit der Kredite zu gewährleisten, wird jeder Kreditnehmer auf seine Bonität geprüft, bevor er zur Plattform zugelassen wird. Hierzu nutzt auxmoney nicht nur den Schufa-Score, sondern auch andere Bonitätsmerkmale. Je höher das Risiko, umso höher die Rendite. Geworben wird mit einer durchschnittlichen Rendite von 5%.

Für Anleger fällt eine Gebühr in Höhe von 1% der Investmentsumme an.

Weiterhin existiert ein Portfolio Builder, dieser verteilt automatisch das Investment in verschiedene Projekte auf und reinvestiert die Erträge auch wieder.

Zum Investment*

Smava ist Deutschlands erster Online-Marktplatz für Kredite von Mensch zu Mensch, mit der Idee, ähnlich wie ebay den Verkauf von Gütern zwischen Privatpersonen im Internet ermöglichte, dies auf das privaten Geldverleihen zu übertragen.

Bisher vermittelte Smava Ratenkredite von insgesamt 3 Milliarden Euro, die im Einzelfall bei einer Summe zwischen 1.000 Euro und 120.000 Euro lagen. 

Das Angebot setzt sich inzwischen aus 25 Partnerbanken, Kreditanbietern und privaten Investoren zusammen – so können Verbraucher den günstigsten Kredit auswählen und direkt online abschließen.

Für Anleger ist der Dienst laut Angaben kostenfrei. Die Smava GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin. Geworben wird mit einer Rendite von bis zu 10% für Privatinvestoren.

Zum Investment*

Hinweis

Die Investition in eine der kuratierten Anlagemöglichkeiten ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen, prinzipiell ist auch der Verlust des gesamten eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen. Der Kapitalanleger sollte stets einen Teil- oder gar Totalverlust aus dieser Anlage wirtschaftlich verkraften können. In der Vergangenheit erwirtschaftete Erträge sind kein Indikator für zukünftige Erträge.